Baulandentwicklung und begleitende Verträge

Veranstaltungsdetails

KS-20 Baulandentwicklung

Baulandentwicklung und begleitende Verträge

10.09.2020 09:30 Uhr

10.09.2020 16:30 Uhr

NH Collection München Bavaria
Arnulfstr. 2
80335 München
Telefon: 030 422613193
E-Mail: organization.ce@nh-hotels.com

Baulandentwicklung und begleitende Verträge

Eine gelungene Ortsentwicklung ist die Grundlage für lebenswerte Städte und Gemeinden.

Viele Gemeinden sind heute nicht mehr in der Lage, bei der Ausweisung von neuen Baugebieten aus eigener Kraft die notwendige Infrastruktur zu finanzieren. Daher werden in vielen Gemeinden Baugebiete in einem kooperativen Miteinander der Gemeinde mit dem Bauherrn entwickelt. Der Gesetzgeber hat hierzu das Instrument der städtebaulichen Verträge geschaffen, welches in der Anwendung jedoch eine Vielzahl von Fragen aufwirft.

In diesem Seminar werden die Grundlagen für ein Miteinander von Bauleitplanung und Vertragsmodellen dargestellt. Anhand von Beispielen werden die Möglichkeiten und Grenzen aufgezeigt, welche städtebaulichen Verträge bei der Ausweisung von Wohn- und Gewerbegebiete eingesetzt werden können. Auch die Wertermittlung bei Grundstücken und die Ausschreibung von Grundstücksgeschäften sowie die Möglichkeiten einer gezielten Bauleitplanung für gewerbliche Projekte am Beispiel von Einzelhandels- und Gewerbeansiedlungen werden zur Diskussion gestellt.

Rathauschefs/-innen, Führungskräfte, Bauamtsleiter/-innen und leitende Fachkräfte aus Baureferaten und Bauämtern, Architekten

Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz (Notar)

Dr. rgen Busse (Geschäftsführer Bayer. Akademie, Direktor des Bayer.
Gemeindetags a.D.)

Seminargebühr 295 €, zzgl. Verpflegungspauschale 45 € + 19% MwSt.

Die Tagung kann nur in Verbindung mit der Verpflegungspauschale gebucht werden.

Nach Bearbeitung Ihrer Buchung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung durch die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management. Damit wird Ihre Buchung verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. Bei Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt berechnen wir 50% der Seminargebühr, bei Rücktritt am Veranstaltungstag 100%.

Bereits erbrachte Kosten wie (Vorbereitungs-)Leistungen oder Reservierungen (z.B. Hotel) seitens der Akademie, stellen wir vollständig in Rechnung.

Selbstverständlich akzeptieren wir eine/n Ersatzteilnehmer/in.

Christine Feller, Telefon: 089/21267432, E-Mail: feller@verwaltungs-management.de

Dokumente

keine Daten vorhanden