Digitale Schule - Wie geht es weiter mit Förderung und Umsetzung?

Veranstaltungsdetails

KS-21 Dig. Schule

Digitale Schule - Wie geht es weiter mit Förderung und Umsetzung?

22.11.2021 09:30 Uhr

22.11.2021 17:00 Uhr

Holiday Inn Munich Westpark
Albert-Roßhaupter-Str. 45
81369 München
Telefon: 089/4111130
E-Mail: info.wp@himuc.com

Die Digitalisierung im Bildungsbereich ist eine der zentralen Herausforderungen, um unser Land zukunftsfähig zu machen. Gerade die Corona - Pandemie hat gezeigt, wie schwierig die praktische Umsetzung ist. Der Rathauschef hat die Aufgabe, das von der Schule erarbeitete Konzept mitzutragen und für die Förderanträge verantwortlich zu zeichnen. Dies wirft viele Fragen auf:

Gibt es ein tragfähiges Gesamtkonzept? Wie soll die Umsetzung konkret aussehen und wer ist wofür verantwortlich? Wer muss die schulische IT anschaffen? Wer stellt deren Betrieb sicher und wie soll dies geschehen?

Obwohl die digitale Schule angesichts ihrer Dimension nur als gemeinsame Aufgabe von Bund, Land und Kommunen erfolgreich umgesetzt werden kann, bestehen nach wie vor Meinungsverschiedenheiten und Unklarheiten, wer was zu leisten hat. Es ist nicht nur die Frage offen, ob und wie es auf Dauer weitergeht mit der staatlichen Finanzierung, sondern auch mit welchem Konzept die aufwändige Wartung und Systempflege der schulischen IT sichergestellt werden kann und wer welchen Beitrag dazu leistet.

In dem Seminar werden aktuelle Informationen zur Zukunft der digitalen Schule in Bayern und den Fördermöglichkeiten gegeben sowie Ratschläge zum weiteren Vorgehen unterbreitet.

Fortführendes Webinar zur Vertiefung des Themas und für Fragen z.B. auch für Schulleiter/-innen mit Herrn Birner und Herrn Friedl – Termin folgt

Bürgermeister/-innen und Führungskräfte, Schulleiter und verantwortliche Personen in den Schulen

Moderation: Dr. Jürgen Busse (Bay. Akademie, Direktor a.D., Bay. Gemeindetag)
Dr. Manfred Riederle (Referent Schule – Verfassung – Recht, Bay. Städtetag)
Markus Hahn (Berater digitale Bildung, Regierung von Oberbayern)
Martin Birner (1. Bürgermeister der Stadt Neunburg vorm Wald, Modellschule)
Alexander Friedl (Berater digitale Bildung, Amberg-Sulzbach)

Seminargebühr 295 €, zzgl. Verpflegungspauschale 45 € + MwSt.

Die Tagung kann nur in Verbindung mit der Verpflegungspauschale gebucht werden.

Nach Bearbeitung Ihrer Buchung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung durch die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management. Damit wird Ihre Buchung verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. Bei Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt berechnen wir 50% der Seminargebühr, bei Rücktritt am Veranstaltungstag 100%.

Bereits erbrachte Kosten wie (Vorbereitungs-)Leistungen oder Reservierungen (z.B. Hotel) seitens der Akademie, stellen wir vollständig in Rechnung.

Selbstverständlich akzeptieren wir eine/n Ersatzteilnehmer/in.

Christine Feller, Telefon: 089/21267479-32, E-Mail: feller@verwaltungs-management.de

Dokumente

keine Daten vorhanden