Grundlagen der kommunalen Finanzausstattung - Der gemeindliche Haushalt, kommunaler Finanzausgleich und staatliche Fördermittel

Veranstaltungsdetails

KS-22 Finanzaus.

Grundlagen der kommunalen Finanzausstattung - Der gemeindliche Haushalt, kommunaler Finanzausgleich und staatliche Fördermittel

31.01.2022 09:30 Uhr

31.01.2022 17:00 Uhr

Holiday Inn Munich Westpark
Albert-Roßhaupter-Str. 45
81369 München
Telefon: 089/4111130
E-Mail: info.wp@himuc.com

In vielen Städten und Gemeinden herrscht eine prekäre Haushaltssituation.

Der Rathauschef hat die Aufgabe, einen ausgeglichenen Haushalt aufzustellen und mit seinem
Gemeinderat eine Strategie zu entwickeln, wie Sparmaßnahmen umzusetzen sind.

Gerade der Einbruch der Steuereinnahmen infolge der Corona Pandemie führt zu drastischen Einbußen im Gemeindehaushalt

Umso mehr hat der Bürgermeister als Außenminister die Aufgabe, die staatlichen Förderungsmöglichkeiten auszuschöpfen und Strategien zu entwickeln, wie wichtige Infrastrukturprojekte der Gemeinde finanziert werden können.

Im Seminar werden die Grundlagen des kommunalen Haushaltsrechts dargestellt, es werden
Wege und Möglichkeiten erörtert, welche Strategien sich anbieten, um das Ziel eines ausgeglichenen Haushalts umzusetzen und einen soliden Finanzplan vorzulegen.

Dabei sind der kommunale Finanzausgleich sowie die Bedarfszuweisungen, die Fördermittel für
schulische Einrichtungen für die bayerischen Kommunen unentbehrlich. Das Wissen um die
breite Palette der Unterstützungsformen ist ein Gebot der Stunde, daher ist die Hilfe des
Staates für eine angemessene Finanzausstattung der Kommunen aufgezeigt. Auch die Grundsteuerreform sowie die Einführung der Grundsteuer C wird im Seminar zur Diskussion gestellt.

Bürgermeister/-innen und Führungskräfte

Moderation: Dr. Jürgen Busse (Bay. Akademie, Direktor a.D., Bay. Gemeindetag)
Hans-Peter Mayer (Direktor im Bay. Gemeindetag)
Jürgen Traub (Referent, Bay. Staatministerium d. Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat)
Martin Resch (Dozent, BVS)

Seminargebühr 295 €, zzgl. Verpflegungspauschale 45 € + MwSt.

Die Tagung kann nur in Verbindung mit der Verpflegungspauschale gebucht werden.

Nach Bearbeitung Ihrer Buchung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung durch die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management. Damit wird Ihre Buchung verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. Bei Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt berechnen wir 50% der Seminargebühr, bei Rücktritt am Veranstaltungstag 100%.

Bereits erbrachte Kosten wie (Vorbereitungs-)Leistungen oder Reservierungen (z.B. Hotel) seitens der Akademie, stellen wir vollständig in Rechnung.

Selbstverständlich akzeptieren wir eine/n Ersatzteilnehmer/in.

Christine Feller, Telefon: 089/21267479-32, E-Mail: feller@verwaltungs-management.de

Dokumente

keine Daten vorhanden